AMD Ryzen 7000 – die neuen Zen-4-Hochleistungsprozessoren

Für zahlreiche leistungsorientierte Computernutzer aus aller Welt kommt Weihnachten 2022 früher als gedacht. Grund ist die Veröffentlichung der ersten Prozessoren der neuen Ryzen-7000-Serie von AMD. Gegen Ende des dritten Quartals ist es endlich soweit – Hardcore-Gamer, Overclocking-Profis, Hardware-Enthusiasten, aber auch Streamer und Content Creator versammeln sich, um den Launch der heiß erwarteten CPU-Generation zu feiern. Zu Beginn schickt AMD die Ryzen-7000-Prozessoren 7600X, 7700X, 7900X und 7950X gegen die Konkurrenz von Intel ins Rennen. Pünktlich zum Release finden Sie die hoch performanten Ryzen-7000-CPUs natürlich hier im ALTERNATE Online-Shop.

AMD-Ryzen-7000 Prozessoren zum Launch bei ALTERNATE

Am 27.09.2022 fallen die Vorhänge und die ersten Prozessoren der Ryzen-7000-Serie mit bahnbrechender Zen-4-Architektur kommen auf den Markt. Die neuen Modelle und natürlich auch die bewährten CPUs vergangener Generationen aus dem Hause AMD finden Sie wie gewohnt hier im ALTERNATE Online-Shop. Gleichermaßen kompatible Mainboards, passenden Arbeitsspeicher (RAM) und optimale Kühllösungen. Weitere nützliche Informationen zu den Ryzen-7000-CPUs erhalten Sie im Folgenden.

Extreme Performance in allen Bereichen dank Zen-4-Architektur

Seitdem die populäre Ryzen-Serie ihren Vorgänger, die FX-Serie im Jahre 2017 erfolgreich abgelöst hat, bieten die Performance-Biester aus dem Hause AMD vor allem ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis. Fortgesetzt wird dieses Erfolgskonzept auch bei den CPU-Modellen der neuen Ryzen-7000-Serie. War die Messlatte bei der Ankündigung schon sehr hochgelegt, wurden die Erwartungen bei der offiziellen Veröffentlichung der Zahlen nochmals übertroffen. Gegenüber den Zen-3-Vorgängern wurde so vorab mit einer IPC-Steigerung von 8 Prozent gerechnet. Dank der verbesserten Architektur der Ryzen-7000-Prozessoren kommt man letztlich auf einen noch höheren Wert. Und zwar auf durchschnittlich 13 Prozent mehr Gesamtleistung pro Takt im Vergleich zu Zen 3.

AM5 und DDR5 sind Pflicht

Fest steht, dass die neuen AMD CPUs der Ryzen-7000-Serie ausschließlich auf dem ebenfalls neuen AM5-Sockel betrieben werden können. Gleichzeitig bedeutet dies auch, dass besagte Prozessoren nur noch Arbeitsspeicher (RAM) vom Typ DDR5 unterstützen. Der neue Arbeitsspeicherstand wird der einzig verfügbare bei der neuen Plattform sein.

Integrierte Grafikeinheit für alle Ryzen-7000-CPUs

Die Prozessoren der Ryzen-7000-Serie versprechen nicht nur eine merkliche Leistungssteigerung, sondern bringen weiterhin ein kleines Extra mit sich. So bieten alle 7000er-CPUs eine integrierte Grafikeinheit (iGPU) auf RDNA2-Basis. Aufgrund der Beliebtheit dedizierter Grafikkarten ist dieser Bonus aber sicherlich nicht für alle Nutzer von Bedeutung.

AMD Ryzen 7000 mit vier Prozessormodellen zum Launch

Wie fast schon zu erwarten gewesen ist, wartet Hersteller AMD auch zum Marktstart der 7000er-Serie wieder mit vier Prozessormodellen auf. Die Ryzen-7000-Modelle der bekannten Ryzen-Serien 9, 7 und 5 stehen für ultimative Desktop-Performance und erfüllen dank sagenhafter Single- und Multi-Core-Leistung Anforderungen im höchsten Maße.

Die passende Ryzen-7000-CPU für jede Anforderung

Für Overclocking-Profis und Hardcore-Gamer, aber auch für den Mainstream-Markt stellt AMD mit den Modellen 7700X und 7600X zwei äußerst performante CPUs zur Verfügung. Für unterschiedliche Anwendungszwecke sind die Ryzen-7000-CPUs demnach eine ideale Wahl. An einer außergewöhnlichen Performance erfreuen dürfen sich Anwender etwa während des Spielens leistungshungriger Games oder auch im Rahmen rechenintensiver Multithreading-Tasks wie 3D-Rendering, Videobearbeitung etc. Mit dem Topmodell Ryzen 7950X steht zudem ein echtes 16-Core-Flaggschiff in den Startlöchern. Im Vergleich zum Spitzenmodell der 5000er-Serie wird die neue High-End-CPU 7950X sogar noch günstiger sein als der Vorgänger am Tag seines Releases. Doch auch die 12-Core-CPU 7900X, die 8-Core-CPU 7700X sowie der Sechskerner 7600X bieten extreme Performance zu einem verhältnismäßig kleinen Preis. Mehr zu den einzelnen CPUs der Ryzen-7000-Serie lesen Sie hier:

AMD Ryzen 9 7950X – das Flaggschiff der 7000er Serie

16 Prozessorkerne, eine Basis-Taktfrequenz von 4,5 Gigahertz (GHz), eine maximal Leistungstaktrate von 5,7 GHz sowie 32 Threads und 64 MB an L3-Cache bei einer TDP von 170 Watt. Gefertigt auf Basis der neuen Zen-4-Technologie wartet der 7950X mit Spitzenspezifikationen auf und ist gewiss ein echtes Brett! Anwender wie Hardcore-Gamer, Overclocker, Content Creator oder Streamer müssen bei diesem Topmodell definitiv keinerlei Kompromisse mehr eingehen.

AMD Ryzen 9 7900X – der 12-Kern-Prozessor für bahnbrechende Spitzenleistung

Streamer, Kreative und Gamer sind mit dem AMD Ryzen 7900X der 7000er-Serie bestens bedient. Dank einer Basis-Taktfrequenz von 4,7 GHz, maximalen Taktfrequenz von 5,6 GHz und 24 Threads sowie einem 64-MB-Cache, erfüllt dieser Zwölfkerner jegliche Anforderungen.

AMD Ryzen 7 7700X – eine hervorragende Option für Gaming

Jedes Game mit höchsten Einstellungen spielen, ohne dass Ihre CPU ins Schwitzen kommt. Das ist möglich mit dem neuen AMD Ryzen 7700X Prozessor – natürlich in Verbindung mit einer ebenfalls performanten Grafikkarte. In Sachen Preis-Leistungs-Verhältnis steht der 7700X seinen größeren Brüdern dabei in nichts nach. Das speziell für Gaming optimierte Prozessormodell mit 8 Kernen verfügt über eine Basistakt-Frequenz von 4,5 GHz, einen maximalen Takt von 5,4 GHz und insgesamt 16 Threads sowie 32 MB L3-Cache.

AMD Ryzen 5 7600X – für preisbewusste Gamer

Auch der kleinste Prozessor der neuen Ryzen-7000-Serie spricht Gamer mit hohen Anforderungen an. Die Hexa-Core-CPU, die High-Speed-Gaming zu einem sehr attraktiven Preis bietet, richtet sich gleichzeitig an leistungs- sowie preisbewusste Anwender. Das Modell 7600X der Ryzen-7000-Serie verfügt über 12 Threads, 32 MB an L3 Cache und kommt auf eine Basistaktrate von 4,5 GHz sowie einen maximalen Takt von 5,3 GHz.

Die neuen Ryzen-7000-CPUs von AMD ab dem 27.09. bei ALTERNATE online kaufen

Alle neuen Zen-4-Prozessoren der Ryzen-7000-Serie sowie kompatible Mainboards und RAM-Module finden Sie bei uns im Online-Shop. Bestellen Sie jetzt Ihren neuen 7950X, 7900X, 7700X oder 7600X für den AM5-Sockel bei ALTERNATE und profitieren Sie dabei von günstigen Preisen, einem schnellen Versand sowie erstklassigem Service.